Spielreglement

    Wettkampf

Platzreservation

Für die Platzreservation müssen alle Spielpartner auf der Anlage anwesend sein. Eine Vorreservation ist nicht gestattet. Für ein Einzel (2-3 Spieler) können 45 Minuten und für ein Doppel (4 Spieler) 60 Minuten reserviert werden.

Vorgehen bei Platzsperrung

Wenn die Plätze nicht bespielbar sind, wird dies am Infoboard entsprechend angeschrieben. Die Freigabe kann nur durch den Platzwart oder ein Vorstandsmitglied erfolgen.

Gäste

Alle Spielberechtigten dürfen Gäste einladen. Die Gebühr von CHF 12.- wird bei der Reservation am Infoboard direkt dem mitspielenden Mitglied belastet. Wenn mehrere Gäste auf nur einem Platz spielen, werden nur einmal CHF 12.- belastet. Derselbe Gast darf höchsten an sechs Tagen pro Saison im TCT spielen. Bei grossem Andrang (mehr als 30 Minuten Wartezeit) haben die Mitglieder Vorrang vor den Gästen.

Platzmiete

Nicht-Mitglieder können den Platz für eine volle Stunde mieten, wobei eine Platzgebühr von CHF 30.- erhoben wird. Es kann nur gespielt werden, wenn das Restaurant geöffnet ist, weil die Reservation über das Infoboard durch die Restaurant-Crew erfolgen muss. Hier ist eine Stunde effektiv eine Stunde und bezahlte Stunden können fertig gespielt werden. Ein Nicht-Mitglied kann maximal 5x pro Saison spielen. Die Spielzeiten sind auf die Zeit von 08.00 Uhr bis 17.30 Uhr beschränkt. 

Abendliche Spielberechtigung für Junioren

Grundsätzlich haben Junioren von Montag bis Donnerstag nach 18.00 Uhr keine Spielberechtigung. Nach 18.00 Uhr dürfen Junioren auf freien Plätzen spielen, aber diese nicht reservieren. Sie sind unverzüglich frei zu geben, wenn Aktiv-Mitglieder diese beanspruchen.

Ausnahmen

Die folgenden Junioren sind von Montag bis Donnerstag auch nach 18.00 Uhr uneingeschränkt spielberechtigt:
• Junioren, die in einer IC-Mannschaft des TCT (nicht Junioren-IC!) aktiv mitspielen (nur während IC-Saison)
• Junioren, die während der aktuellen Saison 16 Jahre alt werden
• Junioren, welche eine Klassierung von mindestens R5 aufweisen

Öffnungszeiten der Tennisanlage

Die Tennisanlage ist von frühestens 06.00 Uhr (keine Beleuchtung am Morgen) bis 22.00 Uhr geöffnet, die Garderobe bis 22.30 Uhr.

Platzpflege

Nach dem Spiel haben die Spieler den Platz immer zu wischen und zwar auch bei einsetzendem Regen. Bei trockenen Platzverhältnissen muss der Platz zusätzlich nach dem Spielen mittels automatischer Bewässerungsanlage gewässert werden.

Beleuchtung

Die Platzbeleuchtung darf nur auf Plätzen eingeschaltet werden bzw. eingeschaltet bleiben, auf denen gespielt wird. Falls der Wirt nicht anwesend ist, hat der Spieler, der als letzter die Anlage verlässt, die Beleuchtung auszuschalten und die Lokalitäten abzuschliessen.

Tennisunterricht

Für Trainingslektionen steht dem Tennislehrer ein Platz von Montag – Freitag von 06.00 Uhr bis 20.00 Uhr kostenlos zur Verfügung. TCT-Mitglieder haben beim Tennislehrer Vorrang. Nicht-Mitglieder haben eine Platzgebühr in der Höhe der Gästegebühr zu entrichten. Die Abrechnung dafür übernimmt der Tennislehrer per Ende der Saison. Während Interclub, Clubmeisterschaften oder anderen Veranstaltungen kann der Tennislehrer die Plätze nicht benutzen.

Haftung

Die Spieler sind gehalten, zur Anlage Sorge zu tragen. Für mutwillig verursachte Schäden haften die Fehlbaren.

Beschwerden / Sanktionen

Beschwerden über den Spielbetrieb sind an den Vorstand zu richten. Spieler, welche diesem Reglement zuwiderhandeln, werden vom Vorstand verwarnt und können gemäss Art. 8 der Statuten vom Club ausgeschlossen werden.

Vorstand, April 2014